Sie sind hier:

Burglesumer Kulturtage 2021

Grußwort

Liebe Burglesumerinnen und Burglesumer
liebe Freunde des Stadtteils,

in diesem Jahr finden die Burglesumer Kulturtage nun zum 27. Mal statt. Aufgrund der Corona-Pandemie sind wir noch einmal mit den Kulturtagen in die virtuelle Welt umgezogen und ermöglichen damit, die kulturelle Vielfalt Burglesums vom Wohnzimmer, aus dem Garten oder in der Bahn zu genießen.

Kultur reduziert sich eben nicht nur auf den Besuch im Museum, im Theater oder im Konzerthaus.
Kultur findet vielmehr auf unterschiedliche Art und Weise statt und sie begegnet uns immer wieder im Alltag – manchmal auch nur in unserem Unterbewusstsein.

Pablo Picasso sagte einmal „Die Kunst wäscht den Staub des Alltags von unserer Seele.“
Ich finde, dieser Satz steht auch gleichlautend für die Kultur und es unterstreicht die große Bedeutung des kulturellen Lebens in unseren Stadtteilen.

Ich wünsche Ihnen daher viel Freude bei den diesjährigen Burglesumer Kulturtagen und freue mich auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr, dann hoffentlich wieder traditionell auf dem Lesumer Marktplatz.

Ihr
Florian Boehlke
Ortsamtsleiter

Das Programm 2021

Stand: 06.06.2021 - Änderungen vorbehalten

Samstag, 19.06.2021

  • Eröffnung der Burglesumer Kulturtage (Videopräsentation der Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft)
  • Beethoven, Brahms, Bruch (Videopräsentation von Ibrahim Gunbardhi, Romantische Kammermusik für Klarinette, Violoncello und Klavier - Joke Flecijn "Cello", Ibrahim Gunbardhi "Klarinett", Johannes Dehning "Klavier)"

Sonntag, 20.06.2021

  • „Art History“ Kunst und Geschichte(n) von „Christo“
    (Videopräsentation von Claudia Wimmer, Atelierkate)

Montag, 21.06.2021

  • Turmführung für Kinder (Videopräsentation von Elfi Heinrichs)
  • Kirchenführung Lesumer Kirche (Videopräsentation von Klaus Schnitger)

Dienstag, 22.06.2021

  • Tangomagia (Videopräsentation von Ibrahim Gunbardhi)
    Argentinische Kompositionen, unter anderem Piazzolla, Gardel, Solare
    Juan Maria Solare, Klavier, Ibrahim Gunbardhi, Klarinette

Mittwoch, 23.06.2021,16.30 Uhr-18.30 Uhr

  • Friedensausstellung mit interaktiven Stationen zum Mitmachen Präsenzveranstaltung mit Elfi Heinrichs und Michelle Diekmann
    An verschiedenen Stationen können Kinder ab 9 Jahre sich Gedanken zu verschiedenen Unterthemen machen und kreativ werden. Anmeldung erforderlich: anmeldung@entdecke-lesum.de
  • Deichlesung "Oft ist es nur ein Augenblick" Gedichte und Geschichten zum Glück.
    (Videopräsentation der Lesumer Lesezeit)
    Frank Suchland und Stefan Winkelhake werden mit einem musikalisch-lyrischen Programm zum Thema unterhalten

Donnerstag, 24.06.2021

  • Einblicke in die Nachbarschaftshilfe (Videopräsentation)
    Dienstleistungszentrum Lesum – Paritätische Gesellschaft für soziale Dienste
  • Friedensausstellung mit interaktiven Stationen zum Mitmachen
    (Videopräsentation in Zusammenarbeit mit Diakonin Elfi Heinrichs und Michelle Diekmann)

Freitag, 25.06.2021

  • Von den „Zwölf Aposteln“ bis zum Baron Knoop (Videopräsentation von Dagmar Pejouhandeh)
    Eine Einladung zum „tänzerischen“ Spaziergang in Knoops Park mit den Gedanken und Gedichten an verschiedenen Stationen von Dagmar Pejouhandeh)

Samstag, 26.06.2021, Treffen: 10.30 Uhr

  • Führung durch Knoops Park – Ludwig Knoop, Schloss Mühlenthal und die “Töchterresidenzen” Präsenzveranstaltung von Christoph Steuer,
    Treffen: 10.30 h Treffpunkt: Haus Kränholm, Auf dem Hohen Ufer 35
    Anmeldung erforderlich bei: Christoph Steuer, Tel.: 0421 6397730 oder info@foerderverein-knoops-park.de
  • The Best of Windart (Videopräsentation von Ibrahim Gunbardhi)
    Bläserensemble der „Freien Musikschule Bremen-Nord“ präsentiert die besten Filmschnitte der letzten 10 Jahre. Leitung: Ibrahim Gunbardhi

Sonntag, 27.06.2021

  • Ökumenischer Gottesdienst in Knoops Park
    Präsenzveranstaltung

    Der Gottesdienstplatz liegt in der Nähe der Statue von Baron Knoop. (Bei anhaltendem Regen in der Kirche St. Martini Lesum, Hindenburgstr.30)
    Beteiligte: St. Martini Lesum, Auferstehungsgemeinde Lesum, St. Magni, Katholische Kirchengemeinde „Heilige Familie Grohn“, „Evangelisches Posaunenwerk“ unter der Leitung von Landesposaunenwart Rüdiger Hille, „Jagdhornbläser Bremen-Nord“ unter der Leitung von Ines Köhler und Förderverein Knoops Park e.V.)

BREMEN VIERKANT Skulpturenausstellung von Robert Schad, in Koops Park / Kränholm, verlängert bis 31.08. 2021

Alle Veranstaltungen können an den angegebenen Tagen jeweils ab 19.00 Uhr auf YouTube abgerufen werden. Die Beiträge werden nicht gelöscht.
Der Link von dem Kanal der Burglesumer Kulturtage: https://www.youtube.com/channel/UCHyxNIu6eo8WMAHJty5Eksw

Spendenaufruf für die Kulturtage in 2022

In diesem Jahr fällt die Einnahme durch Eintrittsgelder weg und alle Angebote stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. Sie haben aber dennoch die Möglichkeit das ehrenamtliche Engagement zu unterstützen und für den „Sommer in Lesmona 2022“ zu spenden.

"Spende-Töpfe" finden Sie im Ortsamt Burglesum, Oberreihe 2 oder im Reformhaus Ratjen, Hindenburgstraße 35. Überweisungen sind auch auf folgendes Konto möglich: Sparkasse Bremen, Barbara Gedaschke / AG Sommer in Lesmona, DE 53 2905 0101 0012 5744 55.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!