Sie sind hier:
  • Beirat
  • Geschwindigkeitsmesstafeln

Geschwindigkeitsmesstafeln

Sehr geehrte Damen und Herren,
dem Burglesumer Beirat stehen drei Geschwindigkeitsmesstafeln zur Verfügung. Eine Geschwindigkeitsmesstafel ist fest in der Hindenburgstraße (höhe Marktplatz/ stadteinwärts) installiert. Die anderen beiden Geschwindigkeitsmesstafeln werden mobil eingesetzt und der Standort variiert.

Erläuterungen zu der dargestellten Auswertung
85-Prozent-Tempoquote/ V 85
Bei einer Geschwindigkeit fällt eine sehr große Zahl von Messwerten an. Um daraus ein Geschwindigkeitsniveau zu ermitteln, nutzen Verkehrsingenieure die sogenannte 85-Prozent-Geschwindigkeit als vergleichbaren Maßstab:
Es ist die Geschwindigkeit, die von 85 Prozent der gemessenen Fahrzeuge eingehalten, aber von 15 Prozent überschritten wird.
Man lässt also die sehr schnellen Fahrer außer Betracht und legt die Messlatte dort an, wo der schnellste der 85-Prozent-Mehrheit gemessen wurde. So erhält man eine verlässliche Kontrollgröße über das Fahrverhalten der moderaten Mehrheit. Der Wert gibt ausschließlich an, in wieweit die zulässige Höchstgeschwindigkeit eingehalten wird, nicht ob die Regelung an dieser Stelle auch angemessen ist. Gefährlich ist eine Straße dann, wenn die 85-Prozent-Geschwindigkeit das Tempolimit um mehr als 5km/h übersteigt.

Helsingborger Straße
Messergebnisse vom 16.07.2017 - 01.08.2017 (pdf, 243.3 KB)
Messergebnisse vom 01.08.2017 - 01.09.2017 (pdf, 243.6 KB)
Messergebnisse vom 01.09.2017 - 02.10.2017 (pdf, 243.5 KB)

Lesmonastraße
Messergebnisse vom 02.06.2017 - 03.07.2017 (pdf, 245.6 KB)

Am Bahnhof St. Magnus
Messergebnisse vom 11.07.2017 - 11.08.2017 (pdf, 247.4 KB)
Messergebnisse vom 01.09.2017 - 21.09.2017 (pdf, 247.1 KB)
Messergebnisse vom 21.09.2017 - 22.10.2017 (pdf, 246.8 KB)